DEEN
Ausstellung
28/4 —6/5

Nomen nominandum

Ausstellung im Rahmen des "Ausnahmezustand" im Projektraum "Eichenhof"

Mehr
Ausstellung
14/4 —22/4

Felipe Cortés - Study on Epistemic Extrasomatic Neglect: G(h)ost Room

Ausstellung im Projektraum "Eichenhof" im Rahmen des "Ausnahmezustand"

Der kolumbianische Künstler Felipe Cortés, der seit einigen Wochen in unseren Martin-Kausche-Ateliers zu Gast ist, entwickelt im ehemaligen Kühlraum des leerstehenden Hotels „Eichenhof“ seine Installation „Study on Epistemic Extrasomatic Neglect: G(h)ost Room“ eigens für und mit dem besonderen Raum.

Mehr
Workshop
1970

KIX-Workshops für Kinder im Schuljahr 2017/18 – Kooperation mit der Grundschule Worpswede

Die Künstlerhäuser Worpswede und die Grundschule Worpswede kooperieren auch im Schuljahr 2017/18 für das Vermittlungsprogramm KIX. Wie bereits im Schuljahr 2016/17 und 2015 haben die Künstlerhäuser Worpswede dafür drei Künstler unterschiedlichster Disziplinen (bildende und darstellende Künste) eingeladen, Ideen für fünftägige Workshops für die 3. Klassen der Grundschule Worpswede zu entwickeln. Möglich macht dieses Vermittlungsprojekt erneut die großzügige Förderung der Ruth- und Helmut-Middeldorf-Stiftung aus Worpswede.

Mehr
Ausstellung
31/3 —22/4

KABINETT - Mariam Kavtaradze

  1. Ausstellung im Projektraum "Eichenhof" im Rahmen des Projekts "Ausnahmezustand"

VERLÄNGERUNG bis 22. April 2018

Mehr
Vorhaben
2018

Ausnahmezustand

In diesem Jahr herrscht „Ausnahmezustand“ in Worpswede!
Mit diesem interdisziplinär angelegten Kunstprojekt setzen die Kuratoren Katharina Groth (künstl. Leiterin der Künstlerhäuser Worpswede) und David Didebulidze (Künstler aus Worpswede) im Ort Impulse, indem sie Künstlern einen Raum verschaffen, in dem freie und unabhängige künstlerische Projekte sich entwickeln und entstehen können.

Mehr